Aussagenlogik

Aus Psycho
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachtrag Komprimierung?

Entropie - shannon

Huffman Komprimierung

Man fasst Paarweise die 2 Seltestne Zeichen zusammen zu einem superzeichen

  • a= 0.1
  • b=0.2
  • c=0.3
  • d=0.4
  • a+b=z1
  • Z1+c=z2
  • z2+c=z3
  • a=000
  • b=001
  • c=01
  • d=1

nun kann man etwas beliebiges diktierenweil alle mit einem 1 aufhören und alle 3 Zeichen oder weniger lang sind. also geht man spätestens nach 3 nullen raus und sonst immer hjeweils bei den nullen weiter bis zur nächsten 1

Entropie ist untere Schranke, you can't do better than that

Aussagenlogik

FGI140929.1.png

Wichtiger als effizienz ist heutzutage das der Code lesbar ist, die effizeenz hat an Wichtigkeit verloren.

¬a ("nicht a", "not a")

konjunktio = und disunktion = oder

FGI140929.2.png

Mengenlehre

FGI140929.3.png

Implikation

Wenn a gilt dann gilt b kein KAUSALZUSAMMENHANG Folie12

a → b bedeutet dasselbe wie: ¬ a ∨ b

Äquivalenz

Genau wenn a der fall ist ist auch b der fall oder umgekehrt Äquivalenz nur dann wenn beide gleich sind Folie13

Negation davon wäre die Antivalenz oder XOR

Genau das umgekehrte wenn beide gleich sind=F sonst ist es immer T

Gesetze

FGI140929.4.png

FGI140929.5.png

Wenn man nicht weiss ob Gesetze stimmen oder nicht, kann man das relativ einfach mit Truth Tabellen rausfinden. Siehe Folie17